Traumatische Reaktionen verstehen – Handlungsideen entwickeln: Umgang im Schulkontext 3

Im dritten Teil der Veranstaltungsreihe wird der Blick darauf gerichtet, wie in Schule ein traumasensibler und traumapädagogischer Umgang mit (geflüchteten) Schüler:innen möglich ist, um ihnen zu helfen traumabasierten Stress zu lösen, mit Leistungsanforderungen gut umzugehen und in Balance zu kommen. Es wird darum gehen, wie Lehrer:innen und Pädagog:innen Schüler:innen bestmöglich dabei unterstützen können, ihre Impulse besser zu regulieren, ihre Stärken neu zu entdecken und Sicherheit in einer wertschätzenden Gemeinschaft zu finden.

Dies ist eine gemeinsame Veranstaltung der Evangelischen Schulstiftung in der EKD und der Stiftung Wings of Hope Deutschland.

06.
Juli '22
Online-Veranstaltung