Termine

Was bewegt die Bildungslandschaft? Welche Termine gehören in den Kalender jeder Lehrkraft? Ob interessante Foren, Tagungen oder Work­shops – das Deutsche Schulportal führt für alle Bildungs­interessierten einen Kalender mit den wichtigsten Terminen.

Die nächsten Veranstaltungen

01.07.2021 – 15.12.2021

YES! – Young Economic Summit 2022

Das YES! – Young Economic Summit ist einer der größten Schulwettbewerbe rund um wirtschaftliche und gesellschaftliche Herausforderungen in Deutschland.

Unter dem Motto Your future – Your ideas arbeiten mehr als 70 Schulteams der Klassenstufe 10+ an Lösungen zu wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Themen. Diese werden in sechs Regionalfinalen präsentiert sowie diskutiert und die besten Lösungsideen von den Schüler:innen selbst gewählt. Die Gewinner:innen vertreten die Region in einem internationalen Finale in Hamburg, in dem nicht nur die anderen Teams aus Deutschland ihre Ansätze vorstellen, sondern auch internationale Schulen und Expert:innen aus Wissenschaft, Politik und Gesellschaft vertreten sind.

Die Anmeldung für den Schulwettbewerb ist noch bis Mitte Dezember 2021 möglich.

 

Mehr erfahren
Logo Die Deutsche Schulakademie
01.08.2021 – 01.11.2021

Ausschreibung Werkstatt „Schule im digitalen Wandel gestalten“

Die Werkstatt im Hybridformat „Schule im digitalen Wandel gestalten“ unterstützt die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dabei, eine zeitgemäße digitale Lernkultur an ihren Schulen zu entwickeln und zu etablieren. Ziel der Werkstatt ist es, in den teilnehmenden Schulen einen Entwicklungsprozess anzustoßen, bei dem digitale Medien als selbstverständlicher Teil von Schule verstanden werden.

Die Werkstatt ist eine Langzeitfortbildung über einen Zeitraum von 1,5 Jahren. Sie findet im Zeitraum von Januar 2022 bis Juni 2023 statt. Die Bewerbungsfrist endet am 01. November 2021.

Mehr erfahren
27.09.2021 – 15.02.2022

Ausschreibung Deutscher Schulpreis 2022

“Unterricht besser machen“ ist das Motto des Deutschen Schulpreises 2022. Mit dem Deutschen Schulpreis werden gute Schulen und ihre innovativen Schulkonzepte ausgezeichnet. Aus dem Wettbewerb ist mittlerweile ein bundesweites Netzwerk von exzellenten Schulen, Schulpraktikern und Bildungswissenschaftlern entstanden, die gemeinsam das Ziel verfolgen, die Schulentwicklung in Deutschland voranzutreiben.

Allgemeinbildende und berufliche Schulen in öffentlicher oder privater Trägerschaft in Deutschland sowie Deutsche Auslandsschulen können sich bis zum 15. Februar 2022 bewerben.

Mehr erfahren
30.09.2021 – 15.01.2022

Work:in progress: Girls’Day und Boys’Day kooperieren mit dem Deutschen Jugendfilmpreis 2022

Der Girls’Day – Mädchen-Zukunftstag und der Boys’Day – Jungen-Zukunftstag unterstützen den Deutschen Jugendfilmpreis 2022 und rufen alle jungen Menschen bis 25 Jahre zum Mitmachen auf. “WORK:IN PROGRESS” lautet das Jahresthema. Es zielt auf Visionen und die gleichberechtigte Teilhabe an der Berufs- und Lebenswelt von morgen ab.

Filme jeglicher Machart können ab sofort bis zum 15. Januar 2022 eingereicht werden.

Mehr erfahren
04.10.2021 – 13.12.2021

Ringvorlesung “Demokratiebildung in den Fächern”

Online-Veranstaltung

Demokratiebildung ist Aufgabe aller Unterrichtsfächer – jedoch scheint die Vermittlung politischer und demokratischer Inhalte in manchen Schulfächern offensichtlicher als in anderen. Lässt sich Demokratiebildung im Schulalltag aller Fächer wiederfinden? Wie genau ist Demokratiebildung in den jeweiligen Disziplinen ausgestaltet? Ist Demokratiebildung bloß eine Frage von Fachcurricula? Die Jubiläums-Ringvorlesung adressiert in einem Querschnitt verschiedener Fächer eben diese Fragen und gibt Einblicke in die akademischen Disziplinen und ihre demokratischen Bildungs- und Erziehungsinhalte.

Die Ringvorlesung findet ab dem 04. Oktober 2021 immer Montags ab 18:00 Uhr im Zwei-Wochen-Takt statt.

Mehr erfahren
26.10.2021

DigitalDienstag: Offenes Get-together

Online-Veranstaltung

Der DigitalDienstag bietet jeden Monat die Möglichkeit, das Netzwerk Bildung Digital kennenzulernen, sich auszutauschen, eigene Themen einzubringen und neue Kontakte zu knüpfen. Dieses Mal wird sich alles um das Thema „Qualifizierungsangebote in der Digitalität“ drehen. Es wird darüber gesprochen, welche guten Beispiele für Qualifizierungsangebote es gibt und was es von inhaltlicher und institutioneller Seite noch braucht um diese Angebote möglichst breit zugänglich, nutzbar und attraktiv zu machen.

Mehr erfahren
27.10.2021

Beratungsworkshop zum Deutschen Schulpreis 2022

Online-Veranstaltung

Bis zum 15. Februar 2022 können sich Schulen um den Deutschen Schulpreis 2022 bewerben. Schulen sind eingeladen, eine Bewerbung zu der Fragestellung „Wie gestalten Sie an Ihrer Schule lernwirksamen Unterricht?“ einzureichen. Gesucht sind Schulen, die guten lernwirksamen Unterricht erfolgreich umsetzen und von denen andere Schulen lernen können. In einem Online-Beratungsworkshop wird die Ausschreibung näher vorgestellt.

Mehr erfahren
Logo Die Deutsche Schulakademie
28.10.2021

Digital und in Präsenz: Lernen und Leistungsbeurteilung zukunftsorientiert denken

Online-Veranstaltung

Zum Start ins neue Schuljahr bietet das digitale Lernforum Impulse zu krisenfestem und zukunftsorientiertem Lernen mit einem Fokus auf das Thema Leistungsbeurteilung. Pädagog:innen und interessierten Bildungsakteur:innen soll ein Einblick in die konkrete Arbeit verschiedener Schulen mit guten Ansätzen geboten werden. Dabei werden unterschiedliche Themen behandelt, wie zum Beispiel Lerncoachings, personalisierte Aufgabenangebote, dialogische Diagnostik und Prüfungsalternativen – in Präsenz und Digital.

Mehr erfahren
02.11.2021

Digitaler Impuls: Schüler:innen mit psychosozialen Belastungen unterstützen

Online-Veranstaltung

Fast zwei Jahre seit Beginn der Pandemie sind die Belastungen für die psychische Gesundheit und das Wohlbefinden von Kindern und Jugendlichen nach wie vor schwerwiegend. Viele Lehrkräfte beobachten einen deutlichen Anstieg von Motivations- und Konzentrationsproblemen, Ängstlichkeit oder Niedergeschlagenheit bei ihren Schüler:innen. In diesem Digitalen Impuls werden die psychosozialen Folgen der Pandemie für Kinder und Jugendliche thematisiert und es wird diskutiert, was Schulen und Lehrkräfte tun können.

Mehr erfahren
03.11.2021 – 01.12.2021

Jugend präsentiert Kids – Grundlagentraining digital

Online-Veranstaltung

Im Rahmen der angebotenen Grundlagentrainings erhalten Grundschullehrkräfte eine Einführung in das Konzept von Jugend präsentiert Kids und praktische Impulse für Übungen im Unterricht. Ein Grundlagentraining besteht aus drei Trainingseinheiten, welche die drei Bewertungsbereiche Inhalt, Postergestaltung und Auftritt thematisieren. Außerdem wird Einblick zu den Themen Bewertung und Feedback für Präsentationen an Grundschulen gegeben.

Im Herbst werden insgesamt vier Grundlagentrainings angeboten. Die Lehrkräfte haben dabei die Wahl zwischen Kompakt- und Intervallterminen und dem Besuch einer einstündigen Einführungsveranstaltung, für die zwei Termine zur Auswahl stehen.

Mehr erfahren
03.11.2021

Die Digitale Kaffeeküche: Leistungsbewertung in der Digitalen Schule (AT)

Online-Veranstaltung

Die digitale Kaffeeküche bietet die Möglichkeit, sich in einem informellen Rahmen untereinander und mit eingeladenen Gästen zu unterhalten. Nach einer kurzen Begrüßung und einem Input zu neuen Settings von Prüfungskultur durch mehr Digitalität, sind viele verschiedene Räume geöffnet. Für den Input wird Björn Nölte, Schulreferent der Schulstiftung in der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO), zuständig sein.

Mehr erfahren
Logo Forum Bildung Digitalisierung
04.11.2021

Community Call: Hygge meets Schulentwicklung? Eindrücke von der Bildungsreise nach Dänemark

Online-Veranstaltung

Im September ist das Team des Forum Bildung Digitalisierung in die Kommune Esbjerg gereist und hat sich vor Ort über den sogenannten Freiheitsversuch, bei dem Schulen für vorerst drei Jahre von kommunalen und staatlichen Vorgaben befreit sind, informiert. Im Community Call am 4. November 2021 werde die Eindrücke der Bildungsreise geteilt und gemeinsam vertieft. Lehrkräfte von Schulen aus Esbjerg berichten, wie sie größere Autonomie für die Schulentwicklung nutzen konnten und warum in Dänemark das Wohlbefinden der Schüler:innen der Ausgangspunkt aller schulischen Prozesse ist.

Mehr erfahren
04.11.2021

Rassismus als pädagogische Herausforderung

Online-Veranstaltung

In mehrfacher Hinsicht stellt Rassismus eine pädagogische Herausforderung dar, etwa als curricularer Unterrichtsgegenstand oder als Problem innerhalb der Schule, etwa im Klassenzimmer (also insbesondere zwischen Lehrkraft und Kindern), auf dem Pausenhof (insbesondere zwischen den Kindern) oder im Lehrerzimmer (zwischen den Lehrkräften). Vor diesem Hintergrund wird im Vortrag u.a. gefragt: Warum wird das Themenfeld heute so relevant? Welche weiteren Anforderungen werden an die pädagogischen Institutionen in den nächsten Jahren gestellt?

Mehr erfahren
08.11.2021 – 19.11.2021

“I’m a Scientist, Get me out of here”

Online-Veranstaltung

„I’m a Scientist” geht in die dritte Themenrunde und ist dieses Mal dem Urknall auf der Spur! In Kooperation mit Netzwerk Teilchenwelt dreht sich alles rund um Teilchenphysik und Astroteilchenphysik. Schüler*innen haben die Möglichkeit, vielen tollen Fragen wie „Woraus bestehen wir?“ oder „Wie entstand das Universum?“ nachzugehen und herauszufinden, was das CERN ist und was dort erforscht wird. Zwischen dem 8. und 19. November 2021 finden außerdem für Schulklassen Live-Chats mit Wissenschaftler*innen statt.

Mehr erfahren
Logo Forum Bildung Digitalisierung
10.11.2021 – 12.11.2021

Konferenz Bildung Digitalisierung 2021

Online-Veranstaltung

Vom 10. bis 12. November 2021 lädt das Forum Bildung Digitalisierung zur “Konferenz Bildung Digitalisierung: In Progress – Visionen für das System Schule” ein. Die Leitkonferenz für gute Schule in der digitalen Welt im deutschsprachigen Raum macht Best Practices sicht- und erlebbar, bietet den Akteuren und Akteurinnen eine Plattform für Austausch und Vernetzung und setzt entscheidende Impulse für die Transformation von Bildung in der Kultur der Digitalität. Die KonfBD21 findet vollständig digital statt.

Mehr erfahren
11.11.2021

Planspiel Gute Schule

Online-Veranstaltung

Gemeinsam die eigene Schule weiterzuentwickeln und sich dabei auch noch gut zu unterhalten, das ist das zentrale Anliegen des Planspiels Gute Schule. Hier wird argumentiert und diskutiert, gelacht und um die beste Strategie für eine eigene Gute Schule gerungen. In diesem Termin wird die Online-Version vom Planspiel Gute Schule zu einem spielerischen Austausch in Kleingruppen anregen.

Mehr erfahren
12.11.2021

Beratungsworkshop zum Deutschen Schulpreis 2022

Online-Veranstaltung

Bis zum 15. Februar 2022 können sich Schulen um den Deutschen Schulpreis 2022 bewerben. Schulen sind eingeladen, eine Bewerbung zu der Fragestellung „Wie gestalten Sie an Ihrer Schule lernwirksamen Unterricht?“ einzureichen. Gesucht sind Schulen, die guten lernwirksamen Unterricht erfolgreich umsetzen und von denen andere Schulen lernen können. In einem Online-Beratungsworkshop wird die Ausschreibung näher vorgestellt.

Mehr erfahren
12.11.2021

Preisträgerschulen laden ein: Selbstorganisiert in einer digitalen Welt lernen

Online-Veranstaltung

Welche Kompetenzen sind „morgen“ relevant und wie kann man „heute“ vorgehen? Damit Schüler:innen in einer zunehmend verändernden Welt bestehen können, müssen sie unter anderem zu einem selbstorganisierten Lernen und verantwortungsbewussten Umgang mit digitalen Medien befähigt werden. Mit dem Digitalen Lernforum „Selbstorganisiert in einer digitalen Welt lernen“ werden gemeinsam mit der Kurfürst-Moritz-Schule Moritzburg (Sachsen), Preisträger des Deutschen Schulpreises 2019, Impulse und Einblicke in gute Praxis gegeben.

Mehr erfahren
18.11.2021

Beratungsworkshop zum Deutschen Schulpreis 2022

Online-Veranstaltung

Bis zum 15. Februar 2022 können sich Schulen um den Deutschen Schulpreis 2022 bewerben. Schulen sind eingeladen, eine Bewerbung zu der Fragestellung „Wie gestalten Sie an Ihrer Schule lernwirksamen Unterricht?“ einzureichen. Gesucht sind Schulen, die guten lernwirksamen Unterricht erfolgreich umsetzen und von denen andere Schulen lernen können. In einem Online-Beratungsworkshop wird die Ausschreibung näher vorgestellt.

Mehr erfahren
22.11.2021 – 26.11.2021

Public Climate School

Die Public Climate School (PCS) bringt Klimabildung in Schule, Uni und Gesellschaft. Eine Woche lang präsentieren Students for Future Gruppen aus ganz Deutschland ein breites Programm und zeigen auf, wie sie sich die Bildung der Zukunft vorstellen. Der Fokus liegt hierbei auf den Grundlagen der Klimabildung, dem Lebensweltbezug sowie auf aktuellen Geschehnissen. Es soll Lehrkräften ermöglicht werden, diese mitunter fachfremden Inhalte in den Unterricht zu integrieren und auf Inhalte aufmerksam gemacht werden, die im Lehrplan zu kurz kommen.

Mehr erfahren
24.11.2021

Die Digitale Kaffeeküche: Die postpandemische Schule gestalten

Online-Veranstaltung

Die digitale Kaffeeküche bietet die Möglichkeit, sich in einem informellen Rahmen untereinander und mit eingeladenen Gästen zu unterhalten. Nach einer kurzen Begrüßung und einem Einblick in die Arbeit der Käthe Kollwitz Schule Rehna, sind viele verschiedene Räume geöffnet. Für den Input konnte Mirko Boldt gewonnen werden. Er wird an diesem Nachmittag berichten, vor welchen Herausforderungen seine Schule zu Beginn der Pandemie stand und wie das Kollegium damit umgegangen ist.

Mehr erfahren
25.11.2021 – 27.11.2021

Deutscher Schulleitungskongress 2021

Düsseldorf

Deutschlands größte Veranstaltung für Schulleitungen lädt zum zehnjährigen Jubiläum ein. Der Deutsche Schulleitungskongress bietet den Teilnehmenden die Möglichkeit Top-Speaker zu treffen, mit dem Fachkollegium in den Austausch gehen zu können und neue Kontakte zu knüpfen.

Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist kostenpflichtig.

Mehr erfahren
01.12.2021

Transfertagung “Qualität für den Ganztag”

Online-Veranstaltung

Das Projekt „Qualität für den Ganztag“ eröffnet Weiterentwicklungsperspektiven aus 15 Jahren Ganztagsschulforschung durch vertiefende Analysen, Forschungsübersichten und Praxistransfer. Am 01. Dezember 2021 findet eine Tagung statt, die sich mit der Bilanzierung des Forschungsstandes zum Thema „Qualität im Ganztag“ befasst und sich mit Workshops, Vorträgen und Austauschforen explizit an Personen aus der Schulpraxis und -verwaltung richtet.

Mehr erfahren
03.12.2021

Beratungsworkshop zum Deutschen Schulpreis 2022

Online-Veranstaltung

Bis zum 15. Februar 2022 können sich Schulen um den Deutschen Schulpreis 2022 bewerben. Schulen sind eingeladen, eine Bewerbung zu der Fragestellung „Wie gestalten Sie an Ihrer Schule lernwirksamen Unterricht?“ einzureichen. Gesucht sind Schulen, die guten lernwirksamen Unterricht erfolgreich umsetzen und von denen andere Schulen lernen können. In einem Online-Beratungsworkshop wird die Ausschreibung näher vorgestellt.

Mehr erfahren
09.12.2021 – 10.12.2021

30. EMSE-Tagung

Stuttgart

Am 9. und 10. Dezember 2021 richtet das Institut für Bildungsanalysen Baden-Württemberg (IBBW) die 30. EMSE-Tagung aus, zum Thema „Nutzung von Daten zur Qualitätsentwicklung im schulischen Bereich“. Im Fokus der Veranstaltung stehen Nutzen und Nutzung wissenschaftlicher Erkenntnisse und empirischer Daten in der Schul- und Unterrichtsentwicklung. Besonders in den Blick genommen werden die Perspektiven und die Bedarfe der Praxis. Es wird eingeladen, Vorschläge für Kurzvorträge, für Beiträge zu Workshops und für Posterpräsentationen bis zum 03. September 2021 einzureichen. Das Programm wird anschließend im Oktober veröffentlicht.

Mehr erfahren
13.12.2021

Beratungsworkshop zum Deutschen Schulpreis 2022

Online-Veranstaltung

Bis zum 15. Februar 2022 können sich Schulen um den Deutschen Schulpreis 2022 bewerben. Schulen sind eingeladen, eine Bewerbung zu der Fragestellung „Wie gestalten Sie an Ihrer Schule lernwirksamen Unterricht?“ einzureichen. Gesucht sind Schulen, die guten lernwirksamen Unterricht erfolgreich umsetzen und von denen andere Schulen lernen können. In einem Online-Beratungsworkshop wird die Ausschreibung näher vorgestellt.

Mehr erfahren
16.12.2021

Planspiel Gute Schule

Online-Veranstaltung

Gemeinsam die eigene Schule weiterzuentwickeln und sich dabei auch noch gut zu unterhalten, das ist das zentrale Anliegen des Planspiels Gute Schule. Hier wird argumentiert und diskutiert, gelacht und um die beste Strategie für eine eigene Gute Schule gerungen. In diesem Termin wird die Online-Version vom Planspiel Gute Schule zu einem spielerischen Austausch in Kleingruppen anregen.

Mehr erfahren
24.01.2022

Führung ist Kultur – Autonome Schulleitung im Anthropozän

Online-Veranstaltung

Führungskultur im schulpädagogischen Kontext ist visionsgeleitetes Führungshandeln in ganzheitlicher Leitungsverantwortung als personales und soziales, sinnorientierendes, organisationales und systemisches Fühlen, Denken und Einwirken zur Erfüllung und Erreichung gemeinsamer Aufgaben und Ziele in geteilter Verantwortung. Die Online-Veranstaltung findet am 24. Januar 2022 statt und richtet sich insbesondere an Führungspersonen und Schulbehörden.

Dieser Web-Dialog ist Teil der Veranstaltungsreihe #schule_verantworten der pädagogischen Hochschule Zürich und kostenpflichtig.

Mehr erfahren
21.02.2022

Kompetenzentwicklung der Lehrenden zur Arbeit mit digitalen Medien

Online-Veranstaltung

Die Entwicklung digitaler Kompetenzen hat im letzten Jahrzehnt an Wichtigkeit und Dringlichkeit zugenommen. Daher wurde mit digi.kompP ein Entwicklungsmodell der Medienkompetenz Lehrender im Zeitalter der Digitalisierung erstellt. Mittlerweile wird digi.kompP bei Fortbildungsinitiativen des Bundesministeriums und als Grundlage für verschiedene Curricula in Deutschland, Österreich und der Schweiz verwendet. Die Online-Veranstaltung findet am 21. Februar 2022 statt und thematisiert die Anwendungsmöglichkeiten vom digi.kompP-Kompetenzmodell als Grundlage für die Ent- und Weiterentwicklung von Fortbildungen.

Dieser Web-Dialog ist Teil der Veranstaltungsreihe #schule_verantworten der pädagogischen Hochschule Zürich und kostenpflichtig.

Mehr erfahren
22.03.2022 – 26.03.2022

Didacta Bildungsmesse 2022

Köln

Die „didacta – die Bildungsmesse“ ist die größte Fachmesse für Lehrkräfte aller Bildungsbereiche in Europa und die wichtigste Weiterbildungsveranstaltung der Branche. Über 900 Aussteller aus 53 Ländern zeigen in Köln ihre Angebote aus den Bereichen vorschulische Erziehung und Grundschule, Schule und Hochschule, neue Technologien, berufliche Bildung und Qualifizierung, Ministerien, Institutionen, Organisationen.

Mehr erfahren
25.03.2022

Schulleitung: Berufung und Beruf – Zu Berufsbild und Anforderungsprofil

Online-Veranstaltung

Das Berufsbild Schulleitung durchlebt seit 100 Jahren einen Wandel von der Big-Boss-Hierarchie über ein stark am Management orientiertes Verständnis bis hin zur partizipativ-mitverantwortlichen Führung in Verbindung mit einem Anspruch auf Ethos und Vision. Basierend auf einer Erhebung im Rahmen eines Projekts werden das Anforderungsprofil und das Berufsbild der Schulleitung thematisiert und reflektiert.

Dieser Web-Dialog ist Teil der Veranstaltungsreihe #schule_verantworten der pädagogischen Hochschule Zürich und kostenpflichtig.

Mehr erfahren
27.04.2022

Personalentwicklung für beginnende Lehrkräfte – Mentoring: Instrument der Personalentwicklung

Online-Veranstaltung

Der Begriff des Mentorings tritt immer mehr in Erscheinung, wenn es um erfolgreiche Konzepte der Personalentwicklung in Dienstleistungsorganisationen geht. In diesem Beitrag werden daher das Thema Personalentwicklung im Kontext Schule sowie das Instrument Mentoring als eine Form der Personalentwicklung näher betrachtet. Dabei sollen mögliche Herausforderungen, theoretische Zugänge, aber auch die besondere Rolle von Schulleiter:innen in diesem Kontext aufgezeigt werden.

Dieser Web-Dialog ist Teil der Veranstaltungsreihe #schule_verantworten der pädagogischen Hochschule Zürich und kostenpflichtig.

Mehr erfahren
18.05.2022

Sozialisierungsstufen nach C. Graves – Zur Wirkungsweise im Kollegium

Online-Veranstaltung

Lehrer:innen im eigenen Kollegium soziodramatisch kennenzulernen und ihre Beziehungen untereinander und zu einem selbst verstehen zu können, ist essenziell für gute, lösungsorientierte und angenehme Kommunikation. In dieser Online-Veranstaltung am 18. Mai 2022 wird thematisiert, wie das Sozialisierungsmodell nach C. Graves und W. Woodsmall gesprächsförderlich und unterstützend angewendet werden kann.

Dieser Web-Dialog ist Teil der Veranstaltungsreihe #schule_verantworten der pädagogischen Hochschule Zürich und kostenpflichtig.

Mehr erfahren
19.05.2022

Raum und Zeit im schulischen Kontext

Online-Veranstaltung

Raum und Zeit sind prägende Elemente unserer Schule. Die klassische Form – Klassenzimmer und 45 Minuten-Takt – wird seit der Reformpädagogik immer wieder in Frage gestellt und neue Formen wurden und werden gesucht. Durch die Digitalisierung der Gesellschaft und den Erfahrungen der Schulschließungen während der Corona-Pandemie wird vielerorts die Frage nach der Gestaltung von Schule nochmals grundsätzlich gestellt. Die Online-Veranstaltung am 19. Mai 2021 thematisiert die Frage, welche wissenschaftlichen Erkenntnisse und praktische Erfahrungen es mit der Veränderung von Raum und Zeit in Schulen geben könnte.

Dieser Web-Dialog ist Teil der Veranstaltungsreihe #schule_verantworten der pädagogischen Hochschule Zürich und kostenpflichtig.

Mehr erfahren
08.06.2022

Leadership zwischen Innovieren, Bewahren und Optimieren – Strukturdynamische Überlegungen und phänomenologische Klärungen

Online-Veranstaltung

Es bedarf erheblich komplexer Interventionen und Entwicklungsimpulse, um unter Berücksichtigung des Schulethos, einer Betonung der ethischen, inneren Verpflichtung sowie unter moralisch-sozialen Aspekten eine gelingende Schulentwicklung zu ermöglichen. Dafür sind vor allem Schulleitungen als «Responsible Leaders» erforderlich, die sich durch langfristig-systemisches und strategisches Denken auszeichnen und wertorientiert, kritisch und emanzipativ Entwicklungsimpulse mitunter diskursiv, jedoch kooperativ anregen. Diese Online-Veranstaltung am 08. Juni 2022 thematisiert (noch eher) unbekannte Konzepte, die auch aus anderen Fachdisziplinen stammen, und führt diese im Sinne neuer Impulse ein.

Dieser Web-Dialog ist Teil der Veranstaltungsreihe #schule_verantworten der pädagogischen Hochschule Zürich und kostenpflichtig.

Mehr erfahren
Es konnten keine Termine gefunden werden, die den Filterkriterien entsprechen.