Termine

Was bewegt die Bildungslandschaft? Welche Termine gehören in den Kalender jeder Lehrkraft? Ob interessante Foren, Tagungen oder Work­shops – das Deutsche Schulportal führt für alle Bildungs­interessierten einen Kalender mit den wichtigsten Terminen.

Die nächsten Veranstaltungen

01.06.2020 – 13.12.2020

Bewerbungszeitraum für den Schulwettbewerb YES! – Young Economic Summit 2021

Das YES! – Young Economic Summit ist ein jährlich stattfindender Schulwettbewerb für den Bereich Wirtschaft und Gesellschaft der Klassenstufen zehn bis zwölf. Der Schulwettbewerb ist ein gemeinsames Projekt der ZBW – Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft und der Joachim Herz Stiftung aus Hamburg.

Mehr erfahren
Logo ZfL Köln
28.10.2020

#WorkingWednesday des ZfL Köln: „Das Schuljahr nach Corona – was sich nun ändern muss“

Online-Format

Nach wochenlangem Corona-Ausnahmezustand wünschen sich Lehrkräfte, Ministerien, Eltern, Schulpersonal, Kinder und Jugendliche, dass wieder Normalität einkehrt. “Endlich wieder richtig Schule haben”, sagen die einen. “Regelbetrieb nach der Stundentafel, soweit es das Infektionsgeschehen zulässt”, die anderen. Allen aber ist der Wunsch nach Alltag und Gewohnheit gemein und danach, Schule wieder als berechenbar und verlässlich zu erleben. Beim #WorkingWednesday sprechen Lehrerin und Medienberaterin Julia Egbers und Wissenschaftsjournalist Armin Himmelrath darüber, wie es im Schuljahr nach Corona weitergehen kann. Eins kann vorweggenommen werden: Von der Vorstellung, dass Unterricht wieder genau so sein wird wie vor der Pandemie, sollten sich alle Beteiligten besser verabschieden.

Mehr erfahren
Logo Forum Bildung Digitalisierung
28.10.2020

Community Call #18: „Digitales Potenzial – erfolgreich digitale Kompetenzen bei allen Schüler:innen fördern“

Online-Format
Mehr erfahren
28.10.2020 – 29.10.2020

Digitales Mercator Forum „10 Jahre Kulturelle Bildung”

Beim diesjährigen Forum der Stiftung Mercator, das digital durchgeführt wird, wird zum einen auf die Ergebnisse und Erkenntnisse aus 10 Jahren kultureller Bildung zurückgeblickt. Zum anderen soll der Blick nach vorn gerichtet werden, indem an Anschlüssen und Verbindungen zu aktuellen und künftigen Themen und Aufgabenstellungen in Bildung und Kultur gearbeitet wird.

Mehr erfahren
Logo DIPF
29.10.2020

Bildungspolitisches Forum „Gute sprachliche Bildung“ des Leibniz-Forschungsverbundes Bildungspotenziale

„Gute sprachliche Bildung“ ist das Thema des diesjährigen Bildungspolitischen Forums des Leibniz-Forschungsverbundes Bildungspotenziale (#LERNBPF20), das in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie erstmals ausschließlich im digitalen Raum stattfindet. Im Mittelpunkt des Forums steht der Zusammenhang von sprachlicher Bildung, Schulerfolg und Teilhabe, der aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet und diskutiert werden soll.

 

Mehr erfahren
Logo Die Deutsche Schulakademie
29.10.2020 – 12.11.2020

Digitales Lernforum: „Lernen digital gestalten – was Preisträgerschulen tun“

Online-Format
Im Rahmen der Online-Reihe “Lernen digital gestalten – was Preisträgerschulen tun” wird Pädagoginnen und Pädagogen sowie weiteren interessierten Bildungsakteuren ein Einblick in die konkrete Arbeit verschiedener Preisträgerschulen geboten. Die Schulen stellen Lernkonzepte und die Nutzung digitaler Möglichkeiten vor, mit denen sie vor und in der Corona-Zeit gearbeitet haben. Die Praxis-Einblicke werden dabei auch mit wissenschaftlichen Erkenntnissen verknüpft.

Die Online-Reihe findet am 29. Oktober, 5. November und 12. November, jeweils 15.30-17.00 Uhr über Zoom statt und wird veranstaltet durch das Regionalbüro Dortmund des Deutschen Schulpreises und der Deutschen Schulakademie und die Bildungsinitiative RuhrFutur.

Mehr erfahren
Logo TU Dresden
29.10.2020 – 03.12.2020

Fachtagung 2020: Wissenschaftli­che Perspektiven auf schulische Inklusion

Digitale Workshop-Reihe

Das Forschungsprojekt „SING – Schule inklusiv gestalten“ lädt Sie herzlich zu unserer digitalen Fachtagung unter dem Titel „Wissenschaftliche Perspektiven auf schulische Inklusion“ zwischen dem 29.10. und 03.12.2020 ein.

Woche für Woche präsentieren Expert*innen aus verschiedenen Fachbereichen ihre Perspektive auf schulische Inklusion in vielseitigen Vorträgen und Workshops. Wir wollen mit Ihnen ins Gespräch kommen und interdisziplinär Potentiale und Herausforderungen schulischer Inklusion erarbeiten.

Mehr erfahren
Logo Jugend präsentiert Kids
02.11.2020

Anmeldefrist für Grundschulwettbewerb „Jugend präsentiert Kids“ Schuljahr 2020/21

Schon für Grundschülerinnen und Grundschüler gehört das Präsentieren zum schulischen Alltag. Fertigkeiten wie der Einsatz von Stimme und Körpersprache oder auch die Gestaltung eines Posters lassen sich schon früh fördern. Daher erweitert Jugend präsentiert sein Programm nun um Materialien speziell für Grundschülerinnen und Grundschüler sowie deren Lehrkräfte. Schülerinnen und Schüler ab der dritten Klasse können in einem Wettbewerb ihre erworbenen Fertigkeiten unter Beweis stellen.

Mit Beginn des Schuljahres 2020/21 können sich interessierte Grundschullehrkräfte für den Wettbewerb zu einem Thema aus dem Sachunterricht anmelden. Darüber hinaus werden Unterrichtsmaterialien zum Thema Präsentieren in der Grundschule für Lehrkräfte angeboten.

Mehr erfahren
Logo Die Deutsche Schulakademie
03.11.2020

Digitaler Impuls: „Learning by Gaming: Computerspiele im Unterricht“

Online-Format

Computerspiele gehören heute zum Alltag vieler Kinder und Jugendlicher. Sie bieten für den Unterricht eine Chance, an die Lebenswelt der Schülerinnen und Schüler anzuknüpfen. In diesem Digitalen Impuls beschäftigen sich die Referentinnen und Referenten mit der Frage, wie Computerspiele den Unterricht sinnvoll und kreativ ergänzen können und was Lehrkräfte dabei beachten sollten.

Mehr erfahren
Logo Jugend präsentiert
05.11.2020

Anmeldefrist für Schulwettbewerb „Jugend präsentiert“

Die Teilnahme am Jugend präsentiert-Wettbewerb ist sowohl über einen schulinternen Wettbewerb, als auch über die individuelle Einreichung eines Bewerbungsvideos der Schülerinnen und Schüler möglich. Abschluss des Wettbewerbs und Mitteilung der Gewinner an Jugend präsentiert bis 15. Februar 2021.

Mehr erfahren
Logo Forum Bildung Digitalisierung
12.11.2020

Community Call #19: „Zeitgemäße Prüfungsformate für den Distanzunterricht“

Online-Format
Mehr erfahren
Logo TU Dresden
14.11.2020

5. TUD-Sylber-Konferenz „Heterogenität und Inklusion in der Lehrer*innenbildung“

Heterogenität in der Schule ist kein neuartiges Phäno­men, jedoch wird sie durch die verstärkte Auseinander­setzung mit dem Thema Inklusion erst seit einigen Jahren deutlich sichtbar. Angehende Lehrkräfte darauf vorzubereiten, Lernprozesse gemeinsam mit und für vielfältige Schüler*innen zu gestalten, ist eine Quer­schnittsaufgabe der Lehrer*innenbildung.  Die 5. TUD-Sylber-Konferenz am 14.11.2020 soll Vertreter*innen der Aus- und Weiterbildung von Lehr­kräften sowie den Lehrer*innen selbst die Möglichkeit zum Austausch und gegenseitigen Lernen bieten. Diagnostik, inklusiver Unterricht, Antidiskriminierungsarbeit, Schul­entwicklung sind nur beispielhafte Themen, die auf der Konferenz aufgegriffen werden.

Die TUD-Sylber-Konferenz ist vom Sächsischen Staatsministerium für Kultus als Lehrerfortbildung anerkannt.

Mehr erfahren
Logo Die Deutsche Schulakademie
17.11.2020

Digitaler Impuls: „Inklusives Lernen auf Distanz in Zeiten der Pandemie“

Online-Format

Wie kann guter inklusiver Unterricht von Schülerinnen und Schülern mit und ohne sonderpädagogischem Förderbedarf im Distanzlernen gelingen? Welche Methoden und Tools können Lehrkräfte entwickeln und anwenden, um das Lernen aller Schülerinnen und Schüler in Zeiten der Pandemie zu ermöglichen? Fragen, mit denen sich Lehrkräfte und Bildungsforscher in diesem Digitalen Impuls auseinandersetzen.

 

Mehr erfahren
Logo Forum Bildung Digitalisierung
19.11.2020 – 20.11.2020

Konferenz Bildung Digitalisierung 2020: „FAST FORWARD – Schulentwicklung digital“

Online-Format

Das Forum Bildung Digitalisierung lädt zum fünften Mal in Folge Interessierte aus Bildungspraxis, Bildungspolitik, Bildungsverwaltung, Wissenschaft und Zivilgesellschaft zur Konferenz Bildung Digitalisierung ein. Gemeinsam mit den Teilnehmenden soll ein Austausch über digitale Schulentwicklung und Visionen für die Schule der Zukunft erfolgen, innovative Konzepte und neue Ansätze für zeitgemäßes Lehren und Lernen mit digitalen Medien diskutiert  und damit entscheidende Impulse für einen allumfassenden digitalen Kulturwandel im Bildungssystem gesetzt werden.

Der Schub, den die Digitalisierung in den letzten Wochen und Monaten durch die Pandemie erhalten hat, sollte nicht verspielt werden. Die gewonnenen Erfahrungen ermöglichen die Chance, digitale Bildung langfristig im System zu verankern – damit aus FAST FORWARD nicht BACK TO NORMAL wird.

Mehr erfahren
Logo TU Dresden
24.11.2020 – 26.11.2020

The teacher shortage and the impact on teacher education: 1st Dresden Conference on Lateral Entry and Second Career Teachers

Online-Konferenz

In Deutschland fehlen seit geraumer Zeit in unterschiedlichen Bundesländern grundständig ausgebildete Absolventinnen und Absolventen der Lehramtsstudiengänge, die in ein Referendariat wie später in den Lehrerberuf eintreten können. Somit gewinnen nicht-traditionelle Wege in den Lehrerberuf an Bedeutung. Sie firmieren in der Bundesrepublik unter den Begriffen Quer- und Seiteneinstieg. Was in der Bundesrepublik als anscheinend historisch wiederkehrendes Phänomen in der Lehrerbildung zu Tage tritt, ist im internationalen Kontext sehr häufig ein dauerhaftes und mittlerweile selbstverständlich institutionalisiertes Konzept, sowohl in der Lehrkräftegewinnung als auch in der Lehrerbildung selbst.

Die Tagung soll Raum geben für einen konstruktiven empirischen Austausch mit Kolleginnen und Kollegen aus Deutschland, Irland, Israel, Russland, Japan und den USA zum Thema.

Mehr erfahren
03.12.2020 – 04.12.2020

„Internationalisierung der Lehrerbildung und internationale Lehrermigration/ Internationalisation of Teacher Education and International Teacher Migration“

Virtuelle internationale Tagung

Die Tagung soll die oft unabhängig voneinander geführten Diskurse über die Internationalisierung der Lehrerbildung, über Qualifizierungsangebote für geflüchtete Lehrerinnen und Lehrer, über Lehrerinnen und Lehrer mit Migrationshintergrund, über Lehrerinnen und Lehrer an internationalen Schulen (IB) und über internationale Lehrermigration  zusammenbringen und dabei die international vergleichende Perspektive berücksichtigen. Mit Blick auf bildungspolitische Diskussionen, aktuelle Forschungsergebnisse und Best-Practice-Erfahrungen sollen Fragen der Beratung, der Anerkennung der im Ausland erworbenen Abschlüsse und der Qualifizierung international mobiler bzw. geflüchteter Lehrerinnen und Lehrer auch im Zusammenhang mit der Internationalisierung der Lehrerbildung diskutiert werden.

Veranstalter: Lehrstuhl für Pädagogik mit dem Schwerpunkt Diversity Education und internationale Bildungsforschung an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Anmeldezeitraum 20. Oktober 2020 – 15. November 2020.

Mehr erfahren
Logo Uni Hildesheim
04.12.2020 – 05.12.2020

5. Hildesheimer CeLeB-Tagung zur Bildungsforschung: „Bildung in der digitalen Welt – Welche Kompetenzen benötigen Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und Dozierende in der Lehrkräftebildung?“

Online-Format

Einschlägige Kompetenzen von Lehrkräften beziehen sich einerseits auf die Diagnose und Förderung dieser „Kompetenzen in der digitalen Welt“ auf Seiten der Schülerinnen und Schüler, andererseits auf die Nutzung der durch die Digitalisierung eröffneten Möglichkeiten im Dienste der Ziele ihres Unterrichts. Nicht zuletzt ergeben sich in diesem Umfeld auch neue Kompetenzanforderungen an die Dozierenden in der universitären Lehrkräftebildung. In den einschlägigen Diskussionen zeichnet sich noch wenig Klarheit darüber ab, wie diese Kompetenzen von Schülerinnen und Schülern, Lehrkräften und Dozierenden in der universitären Lehrkräftebildung aufeinander bezogen sind. Eine weitere Herausforderung ergibt sich aus dem rapiden und nicht annähernd präzise prognostizierbaren technologischen und sozialen Wandel.

Die Hildesheimer Konferenz verfolgt das Anliegen, die Diskussion von Lösungsansätzen für diese Herausforderungen zu stimulieren, nicht zuletzt um damit zur Orientierung vieler im Rahmen der Qualitätsoffensive Lehrerbildung und anderen Kontexten durchgeführter Vorhaben beizutragen.

Mehr erfahren
Logo Bundesministerium für Bildung und Forschung
07.12.2020 – 11.12.2020

Tagung des Berufsorientierungsprogramms „Von Arzt bis Zimmerin – Berufliche Orientierung an Gymnasien“

Online-Konferenz

Dieses Jahr findet die Tagung des Berufsorientierungsprogramms (BOP)  als Online-Konferenz statt. Es erwartet Sie ein spannendes Programm, das am Eröffnungstag, dem 7. Dezember 2020, von Frau Bundesbildungsministerin Anja Karliczek live aus Berlin eröffnet wird. Freuen Sie sich auch in diesem Jahr auf informative Diskussionsrunden und Fachvorträge mit Persönlichkeiten aus Politik, Bildung und Wissenschaft.

Vom 8. bis 11. Dezember 2020 wird es verschiedene Online-Foren und praxisorientierte Online-Workshops rund um die Themen Berufliche Orientierung an Gymnasien“ und „Individualisierung von berufsorientierenden Maßnahmengeben. Hier haben Sie die Möglichkeit, Einblicke in aktuelle Projekte zu erhalten und sich mit den Vortragenden auszutauschen.

Mehr erfahren
Logo Weltretter Zeit Leo
11.12.2020

ZEIT LEO Weltretter Wettbewerb: Aufruf zum bundesweiten Schülerwettbewerb

„Mit welcher Idee könnt ihr eure Stadt nachhaltig besser machen?“ ZEIT LEO, das Kindermagazin des ZEIT Verlags, ruft mit diesem Thema zum achten ZEIT LEO Weltretter Wettbewerb auf. Der bundesweit ausgeschriebene Wettbewerb richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Klassen eins bis sechs, die mit einem Projekt aus den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik (MINT), Nachhaltigkeit oder Inklusion ihre Welt verbessern wollen.

Anmeldeschluss für teilnehmende Weltretter-Teams ist der 11. Dezember 2020. Für die Teilnahme am Wettbewerb reichen die Teams ihre Idee erstmals in Videoform ein. Einsendeschluss der Projektvideos ist am 22. Dezember 2020. Eine Fachjury wählt aus allen Einsendungen die besten Projekte aus, die im Frühjahr 2021 bei einer Preisverleihung ausgezeichnet werden. Zu gewinnen gibt es insgesamt drei Gruppenreisen sowie Preisgelder von bis zu 2.000 €.

Mehr erfahren
Logo Mercator Institut
01.03.2021 – 02.03.2021

Jahrestagung des Mercator-Instituts für Sprachförderung und Deutsch als Zweitsprache: „Sprechen und Zuhören – Lernen im Gespräch“

Online-Format

Wie können Lehrkräfte sowie Erzieherinnen und Erzieher gezielt die Kompetenzen im Sprechen und Zuhören erfassen und fördern? Wie verändern sich Sprechen und Zuhören durch digitale Medien? Und in welchem Verhältnis stehen Sprechen und Zuhören zu Lesen und Schreiben?

Mit Vorträgen u.a. von Prof. Dr. Miriam Morek (Universität Duisburg-Essen) und Prof. Dr. Michael Becker-Mrotzek (Mercator-Institut für Sprachförderung und Deutsch als Zweitsprache). In Workshops, Fachgesprächen und Symposien am zweiten Tag nehmen die Referentinnen, Referenten und Teilnehmenden alle Bildungsetappen – vom Elementarbereich bis zur Erwachsenenbildung – in den Blick und diskutieren das Thema der Jahrestagung aus wissenschaftlicher, praktischer und bildungspolitischer Perspektive.

Mehr erfahren
Es konnten keine Termine gefunden werden, die den Filterkriterien entsprechen.