Weltlehrertag : Mythos und Wahrheit über den besten Beruf der Welt

Der 5. Oktober ist Weltlehrertag – Anlass genug, die verantwortungsvolle Arbeit der Lehrerinnen und Lehrer zu würdigen und mit ein paar verstaubten Vorurteilen aufzuräumen. Denn statt Wertschätzung halten sich hierzulande noch immer weit verbreitete Mythen über die Menschen, die sich mit viel Engagement der Erziehung und Bildung unserer Kinder widmen. Das Schulportal hat Lehrerinnen und Lehrer befragt, wie Klischee und Wirklichkeit zusammenpassen. Diskutieren Sie mit, und schreiben Sie uns in den Kommentaren, wie Sie diesen Beruf erleben!

Florentine Anders / 04. Oktober 2018
bunte Kreidestücke liegen in einem Fach
Lehrerinnen und Lehrer haben ständig frei? Arbeiten nur halbtags? Machen dauernd krank und haben ihren Beruf eh nur gewählt, weil sie nicht wussten, was sie sonst tun sollen? Zum Weltlehrertag erklären Lehrerinnen und Lehrer, wie Klischee und Wirklichkeit zusammenpassen.
©Oliver HARDT
Sie verwenden einen veralteten Browser. Aktuelle Browser finden Sie hier. x