Dieser Artikel erschien in Pädagogik 04, 2019: Lernen in einer digitalen Welt
Autor: Sarah Borde und Thomas Spahn
Klicken Sie hier für weitere Informationen.

Digitale Kompetenzen : Lehrerfortbildung im digitalen Wandel: Ein schulinternes Qualifizierungs­konzept

Die Nutzung digitaler Ressourcen im Unterricht kann nur gelingen, wenn die Lehr­kräfte diese lern­förderlich einsetzen. Dies setzt die Weiter­entwicklung der eigenen Kompetenzen voraus, und dies gelingt nur mit Weiter­bildung. Wie kann ein schul­internes Qualifizierungs­konzept aussehen? Welche Elemente haben sich bewährt? Wie lassen sich die im Kollegium vorhandenen Ressourcen optimal nutzen?

Roboter
©Lars Rettberg (Die Deutsche Schulakademie)
Logo Pädagogik

Diesen Artikel der Zeitschrift „Pädagogik“ können wir Ihnen durch die freundliche Unterstützung von „Beltz“ als PDF zur Verfügung stellen.

Mehr zum Thema

Kreativ arbeiten und selbstständig lernen

Multimedial angereichertes Unterrichtsmaterial kann in Kombination mit neuen Unterrichtsmethoden und dem Einsatz von Tablets zu besseren Lernerfolgen führen.
mehr…


Den Kulturwandel gestalten

Eine zeitgemäße Bildung in der digitalen Welt ist das Ziel der Freiherr-vom-Stein-Schule in Neumünster. Ein integrales Medienkonzept hilft dabei, es zu erreichen.
mehr…