Führung und Management

Die Rolle und die Aufgaben von Schul­leitungen haben sich stark gewandelt. Nicht nur pädagogisches Fach­wissen ist gefragt, gefragt sind sondern auch Führungs­kompetenzen. Viele Schul­leitungen verstehen sich heute als Führungs­kräfte, die ihre Schule nicht nur verwalten, sondern aktiv gestalten. Sie begreifen die Evaluation und Weiter­entwicklung der Schule als essenzielle Aufgabe. Regel­mäßig hospitieren sie im Unterricht, weil sie die Verantwortung für die Schul­qualität tragen. Zudem kennen sie ihr gesamtes Team und dessen Arbeit, da sie gezielte Personal­entwicklung betreiben. Die Rubrik „Führung und Management“ beleuchtet diese Aspekte.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Aktuelle Browser finden Sie hier. x