Deutscher Schulpreis 2020 : Ein Schuldorf mit Künstlern und Erfindern

An der Gesamtschule Waltrop in Nordrhein-Westfalen hat man sich der MINT-Förderung verschrieben. Doch auch künstlerische Aspekte kommen dort mit zahlreichen Projekten nicht zu kurz. Und bei allen Vorhaben legt die Schule viel Wert auf Vielfalt. Die inklusive Gesamtschule mit ihrer bunten Schulgemeinschaft zählt zu den 15 Nominierten für den Deutschen Schulpreis 2020. In einer Serie stellt das Schulportal die Top-15-Schulen des Jahres in loser Reihenfolge vor.

Carolin Simon / 29. Juli 2020
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das ist die Schulgemeinschaft

Nach dem Leitgedanken „Mut, Chancen, Erfolg“ wird an der Gesamtschule Waltrop das Schulleben gestaltet. Die Kleinstadt mit etwa 30.000 Einwohnern liegt im Ruhrgebiet in der Nähe von Dortmund. Die Stadt Waltrop versucht, mit Wirtschaftsförderung und vielen städtebaulichen Projekten den Strukturwandel zu fördern. Eine stark berufsorientierende Ausrichtung der Gesamtschule ist Teil dieses Konzepts. 106 Lehrkräfte sowie 1.009 Schülerinnen und Schüler gehören zur Schulgemeinschaft der integrierten Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe. Kinder und Jugendliche mit und ohne sonderpädagogischen Förderbedarfen werden gemeinsam unterrichtet. Etwa 30 Prozent der Kinder stammen aus Familien mit einem Migrationshintergrund. 2015 entschied sich die Schule, außerdem geflüchtete Kinder in der Schulgemeinschaft willkommen zu heißen. Insgesamt 40 Kinder mit Fluchterfahrung nehmen seitdem am Unterricht teil und erhalten zusätzlich ein spezielles Förderangebot, das sie beim Erlernen der neuen Sprache und beim Einleben in der neuen Umgebung unterstützen soll.

Das ist die Schulgemeinschaft

Die Gesamtschule Waltrop ist gewissermaßen ein „Dorf in der Kleinstadt“. Wer den Schulhof betritt, wird überrascht von den Kunstwerken, die auf dem Gelände zu finden sind. Sie wurden im Rahmen des „Stadtmalerprojekts“ angefertigt. Seit 1994 lädt die Schule Künstlerinnen und Künstler aus unterschiedlichen Ländern ein, gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern Kunst zu machen.

Das Schulleben findet in den Jahrgangshäusern statt. Die Klassenstufen 5 und 6, 7 und 8, 9 und 10 sowie 11 bis 13 teilen sich jeweils ein Haus. Die Jahrgänge sind dort in Tisch- beziehungsweise Lerngruppen organisiert, die sich gegenseitig beim Lernen unterstützen. Die Schulflure sind bunt geschmückt mit wechselnden künstlerischen Arbeiten der Schülerinnen und Schüler. So hat jeder Jahrgang seine kleine „Art Gallery“. Der „Tag der offenen Tür“ ist immer ein großes Fest. Jedes Jahrgangshaus veranstaltet eine eigene Feier und präsentiert sich den Mitschülerinnen und Schülern.

Doch das Schulleben spielt sich nicht nur in den Jahrgangshäusern ab. Den Freizeittreff „El Chamäleon“ haben die Schülerinnen und Schüler selbst gestaltet. Zusammen mit dem Schülerkiosk wird der Freizeittreff durch eine Schülerfirma betreut. Auch in der Mensa helfen die Schülerinnen und Schüler beim Schnippeldienst für die Salat-Bar. Und in der Metallwerkstatt und im Skikeller wird ebenfalls fleißig gewerkelt.

Das können andere Schulen von dieser Schule lernen

Im MINT-Raum begrüßt die Schülerinnen und Schüler der sprechende Roboter „Guido Maria“, den eine Klasse mit MINT-Schwerpunkt programmiert hat. 2016 wurde die Gesamtschule Waltrop als „MINT-freundliche Schule“ ausgezeichnet. Vier Jahre zuvor hatte die Schule begonnen, das MINT-Profil auszubauen. In den Jahrgängen 5 bis 10 gibt es seitdem je eine Klasse, die vertieften Unterricht in den naturwissenschaftlich-technischen Fächern erhält. Zusätzlich können die Schülerinnen und Schüler an Projekten in Lernwerkstätten, AGs und mit außerschulischen Partnern teilnehmen.

Die Schule hat sich ein großes Netzwerk an Partnern aufgebaut, die sie bei verschiedenen Aktivitäten im MINT-Bereich unterstützen. So besuchen MINT-Klassen die Labore des Fachbereichs Ingenieurdidaktik der Technischen Universität Dortmund. Eine weitere Kooperation besteht mit der Universität Münster. Und auch der lokale Betrieb „Fahrzeugbau Langendorf“ zählt seit 2015 zum MINT-Netzwerk der Gesamtschule Waltrop, Schülerinnen und Schüler führen mit dem Hersteller von Spezialfahrzeugen Forschungsprojekte durch. „ARRA“, eine „Automatische ReifenReinigungsAnlage“, zählt zu den aktuellen Entwicklungen der Jugendlichen, die dafür sorgt, dass Baustellenfahrzeuge und landwirtschaftliche Maschinen öffentliche Wege nicht mehr verschmutzen. Bei der Internationalen Erfindermesse in Nürnburg 2018 wurde das „ARRA-Projekt mit einem Preis ausgezeichnet.

Gesamtschule Waltrop

  • Ort: Waltrop, Nordrhein-Westfalen
  • Schulform: Gesamtschule
  • Zahl der Schülerinnen und Schüler: 1.009
  • Zahl der Lehrkräfte und anderer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: 113
  • Zahl der Klassen: 38
  • Website: https://www.ge-waltrop.de/

Mehr zum Schulpreis

  • 15 Schulen sind für den Schulpreis 2020 nominiert. Sie haben die Jury in sechs Qualitätsbereichen überzeugt und können nun auf den Deutschen Schulpreis hoffen.
  • Der Hauptpreis ist mit 100.000 Euro dotiert, die fünf weiteren Preisträger erhalten jeweils 25.000 Euro. Die nominierten Schulen, die nicht ausgezeichnet werden, bekommen je 5.000 Euro.
  • Ursprünglich sollte die feierliche Preisverleihung am 20. Mai in Berlin stattfinden. Es war geplant, dass alle nominierten Schulen mit einer Delegation aus Schülerinnen, Schülern und Lehrkräften wie in den vergangenen Jahren nach Berlin reisen. Doch wegen der Corona-Krise musste der Termin abgesagt werden. Der Schulpreis soll aber auch in diesem Jahr verliehen werden, voraussichtlich im September.
  • Die Robert Bosch Stiftung und die Heidehof Stiftung reagieren auf die Corona-Krise mit einer neuen Ausschreibung für den Deutschen Schulpreis 2021. Statt der regulären Ausschreibung gibt es nun den Deutschen Schulpreis 20I21 Spezial. Ausgezeichnet werden Konzepte, die Schulen im Umgang mit der Krise entwickelt haben und auch danach die schulische Arbeit nachhaltig verbessern sollen. Die Bewerbungsfrist endet am 15. Oktober 2020.
  • Weitere Informationen zum Deutschen Schulpreis 20I21 Spezial gibt es auch in Online-Beratungsworkshops.