Dieser Artikel erschien in Pädagogik 4/2020 Politisches Engagement
Autor: Gerhard Eikenbusch (Interviewer), Torben Knaak und Daniel Rupp (Interviewte)
Klicken Sie hier für weitere Informationen.

Engagement gegen Rechts : „Ich verstehe nicht, wieso niemand eingegriffen hat!“ Wenn politisches Engagement in der Schule zu Konflikten führt

Was ist zu tun, wenn in einer Schule gegen Flüchtlinge agiert wird und rechts­radikale Tendenzen geäußert werden? Ignorieren – verschweigen – intervenieren – protestieren? In Boizenburg/Elbe stand man vor drei Jahren vor diesen Fragen. Für Daniel Rupp und Torben Knaak, zwei ehemalige Schüler der regionalen Schule, wurde daraus ein Lernfall über Engagement für Demokratie.

„Ich verstehe nicht, wieso niemand eingegriffen hat!“
©pixabay
Logo Pädagogik

Diesen Artikel der Zeitschrift „Pädagogik“ können wir Ihnen durch die freundliche Unterstützung von „Beltz“ als PDF zur Verfügung stellen.

Mehr zum Thema

Themendossier „Was können Schulen gegen Rechtspopulismus tun?“

Eine demokratische Gesellschaft ist bunt, weltoffen und tolerant. Wie schaffen es Schulen, diese Werte zu vermitteln und wachsendem Rechts­populismus zu begegnen? In diesem Dossier sind Beispiele aus Schulen und Experten­stimmen zum Thema zusammen­gefasst.
mehr…