09.​11.​2020    09.11.2020
Das Deutsche Schulportal Für mehr gute Schulen

Liebe Leserin, lieber Leser,

 

der 9. November ist ein besonderer Tag. Die KMK-Präsidentin Stefanie Hubig sprach in der vergangenen Woche vom „Schicksalstag der deutschen Geschichte”.  Sicherlich wird dieses Datum heute in vielen Schulen Thema im Unterricht sein. Am 9. November 1989 fiel die Berliner Mauer – ein glücklicher Tag für Deutschland. Aber es gibt auch die Reichspogromnacht am 9. November 1938, das Fanal zum dunkelsten Kapitel der deutschen Geschichte. Wie wichtig es ist, an den Holocaust zu erinnern, machen auch die jüngsten Attentate in Paris, Nizza und Wien deutlich. Aber wie sieht eine gute Erinnerungskultur an Schulen heute aus? Zeitzeugen, die Konzentrationslager überlebt haben, gibt es kaum noch. Welche anderen Wege können Schülerinnen und Schülern einen Zugang ermöglichen? Und in welchem Alter sollte die Auseinandersetzung mit dem Thema beginnen? Darüber sprach das Schulportal mit Benjamin Stello, dem Landesfachberater Geschichte des Instituts für Qualitätsentwicklung an Schulen für Schleswig-Holstein. Und wie sehen Sie das?  Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, die Sie im Beitrag finden!

 

Einen guten Start in die Woche wünscht

 

Ihr Schulportal-Team