21.​10.​2019   21.10.2019
Das Deutsche Schulportal

Liebe Leserin, lieber Leser,

 

die Leistungen in Mathematik und Naturwissenschaften haben sich seit 2012 bei Schülerinnen und Schülern der neunten Klassen in mehreren Bundes­ländern verschlechtert. Das geht aus dem am Freitag vor­gestellten IQB-Bildungs­trend 2018 hervor. Von diesem Negativ­trend sind Jungen stärker betroffen als Mädchen. Im Interview mit dem Schulportal schaut Stefan Schipolowski, Leiter des IQB-Bildungs­trends, hinter die Zahlen. Psychologin und Unterrichts­forscherin Bettina Hannover nennt Gründe für das unter­schiedliche Lern­verhalten von Jungen und Mädchen, und Günter Ziegler, Präsident der Freien Universität Berlin, bricht eine Lanze für das oft ungeliebte Schulfach Mathe. Wissen Sie eigentlich, wie es um den MINT-Nachwuchs in Deutschland bestellt ist? Testen Sie doch mal Ihr Wissen in unserem Quiz!
 
Ansonsten wünschen wir viel Spaß beim Lesen.
 
Ihr Schulportal-Team