Kolumne

Podcast „Schule kann mehr" : Lehrkräfte haben so viel Freizeit, oder?

Was machen Lehrerinnen und Lehrer eigentlich den ganzen Tag? Reine Unterrichtszeit sind oft „nur” 20 Stunden, – und der Rest? Fragt man Menschen, die einen anderen Beruf haben, beneiden sie Lehrkräfte oft wegen der vielen Ferien und des vermeintlichen Halbtagsjobs bei Vollzeitverdienst. Tatsächlich arbeiten Lehrerinnen und Lehrer aber häufig weit mehr als 40 Stunden. Viele Tätigkeiten – etwa zur Unterrichtsvorbereitung, Elternarbeit oder Organisation des Schulalltags – sind allerdings z oft gar nicht sichtbar und werden zu Hause geleistet, weil es in der Schule nicht die entsprechenden Arbeitsplätze gibt. Das kann zur Entgrenzung der Arbeitszeit und auch zu Überlastung führen. Wie lässt sich da gegensteuern, und wie lassen sich manche Aufgaben vielleicht auch effektiver und kooperativer bewältigen? Darüber diskutieren Helmut Hochschild und Leon Stebe in der neuen Folge ihres Podcasts „Schule kann mehr”. Das Schulportal präsentiert ausgewählte Folgen des Podcasts.

Mit Klick auf „Inhalt laden“ stimmen Sie zu, dass Podigee zur Wiedergabe des Podcasts Cookies setzt und anonymisierte Daten (z.B. IP-Adresse) auch zu Statistikzwecken (z.B. Ermittlung der Abrufzahlen) erhebt, die auch in Drittländer (z.B. USA) übertragen werden können. Die Einwilligung ist freiwillig und jederzeit widerrufbar. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und bei Podigee.

Inhalt laden

Logo mit Schriftzug Schule kann mehr

Zur Person

  • Helmut Hochschild war seit 1980 im Berliner Schul­­dienst und arbeitete als Haupt­­­schul­­­lehrer, 15 Jahre als Schul­­­leiter, zwei Jahre als Schul­rat und elf Jahre als Seminar­­­direktor in der zweiten Phase der Lehr­­­kräfte­ausbildung. Er war Interims­­schul­­leiter der Berliner Rütli-Schule und danach für die Schule als Schulrat zuständig.
  • Besondere Erfahrungen sammelte er  beim Aufbau von Netz­werken, die Schulen bei ihrer Qualitäts­entwicklung unter­­stützen.
  • Leon Stebe ist Radiojournalist. Er ist in Stuttgart aufgewachsen und zur Schule gegangen. Er hat Politik­wissenschaft in Leipzig und Berlin studiert. Stebe war ARD-Korrespondent in Washington und Brüssel und ist Moderator beim Inforadio des rbb.
Podcast Schule kann mehr
Helmut Hochschild (l.) und Leon Stebe
  • Er gibt Workshops für Organisationen, die ihre Ziel­gruppe übers Ohr erreichen wollen, und trainiert Lehrkräfte an Schulen, wie sie Podcasts im Unterricht einsetzen können.
  • Der gemeinsame Podcast „Schule kann mehr“ von Helmut Hochschild und Leon Stebe erscheint jeden zweiten Dienstag.