©Fabian Thiel

Themenwoche vom 22. bis 26. März : Beziehungen wirksam gestalten

Erfolgreiches Lernen braucht gute pädagogische Beziehungen – umso mehr, wenn in der Corona-Krise die Schule als sozialer Raum und als Ort der Begegnung wegfällt. Viele Schulen zeigen, wie in der Pandemie die Resilienz der Schülerinnen und Schüler gestärkt und gute, vertrauensvolle Beziehungen zwischen Lernenden, Lehrkräften und Eltern fortgeführt und ausgebaut werden können. In dieser Themenwoche  stellen wir die Konzepte der drei Schulen vor, die im  Bereich „Beziehungen wirksam gestalten” für den Deutschen Schulpreis 20I21 Spezial nominiert sind. Bildungsforscher Stefan Markus vom Institut für Bildungsforschung der School of Education der Bergischen Universität Wuppertal erklärt im Interview, was eine gelingende Beziehungsarbeit ausmacht.