Dieser Artikel erschien in Pädagogik 06, 2019: Seiten- und Quereinsteiger in den Lehrerberuf
Autor: Klaus-Jürgen Tillmann
Klicken Sie hier für weitere Informationen.

Seiteneinstieg : Von einer Notmaß­nahme zu einem dauer­haften Konzept? Der Seiten­einstieg in den Lehrer­beruf

Der Seiteneinstieg ist kein neues Phänomen, aber in seiner Größen­ordnung doch aktuell bemerkens­wert. Was ist passiert? Der Beitrag liefert zunächst einen Überblick mit besonderem Fokus auf Berlin und wendet sich dann der Frage zu, wie ein Nach­qualifizierungs­konzept aussehen könnte, das die Ansprüche an eine professionelle Ausbildung von Lehrerinnen und Lehrern nicht unterläuft.

Lehrerin macht sich Notizen
©Lena Tropschug
Logo Pädagogik

Diesen Artikel der Zeitschrift „Pädagogik“ können wir Ihnen durch die freundliche Unterstützung von „Beltz“ als PDF zur Verfügung stellen.

Mehr zum Thema

Tausende Lehrerstellen können nicht besetzt werden

Zum neuen Schuljahr werden viele Lehrkräfte fehlen. Ein Interview mit Bildungsforscher Klaus Klemm.
mehr…


Quereinstieg: Große Länder­unterschiede

Eine Untersuchung zeigt, wie unterschiedlich die Länder auf Quer- und Seiteneinstieg an Schulen zurückgreifen.
mehr…