Anne Sliwka und Lea Deinhardt

  • Anne Sliwka ist Professorin am Institut für Bildungswissenschaft der Universität Heidelberg. Sie forscht über Schul- und Schulsystementwicklung sowie Lehrerprofessionalität in international vergleichender Perspektive. Sie gehört zum wissenschaftlichen Beirat des neuen Instituts für Bildungsanalysen Baden-Württemberg (IBBW), das eine datengestützte Qualitätsentwicklung im Bildungssystem des Landes unterstützen soll. Sliwka ist auch Mitglied im Programmteam der Deutschen Schulakademie und vertritt dort das Themenfeld „Neue Oberstufe“.
  • Lea Deinhardt studiert Politikwissenschaft und Anglistik in der Profillinie Lehramt Gymnasium mit dem Ziel Master of Education an der Universität Heidelberg. Sie schreibt derzeit unter Betreuung von Anne Sliwka ihre Masterarbeit in den Bildungswissenschaften zum irischen „Transition Year“ und untersucht insbesondere die Potenziale des Modells für die deutsche Schullandschaft. Außerdem ist sie ausgebildete Theaterpädagogin und interessiert sich für ganzheitliche Lernprozesse.