Alexander Brand

Alexander Brand ist angehender Lehrer für Mathematik und Physik. Mit seinem Lehramtsabschluss in der Tasche beschloss er 2019, in vier der leistungsstärksten Schulsysteme der Welt zu reisen, um die Gründe für deren Erfolg zu finden. Fünf Monate lang besuchte er Schulen in Estland, Japan, Singapur und Finnland.

Während seines Studiums arbeitete er für das Schulministerium von Washington, D.C. und ein Non-profit-Beratungshaus für Bildungspolitik in den USA.

Zurzeit absolviert er das Masterstudium „Bildung, Staatstätigkeit & Gerechtigkeit“ (Education, Public Policy & Equity) an der University of Glasgow in Großbritannien.

Über seine Reise berichtet er auf seinem Blog und auf Twitter @Alexander_Brand.