5. Dezember : Kluges Mädchen mit großem Herz

„Matilda“ heißt der Film, den wir heute vorstellen. Er beschäftigt sich mit einem Thema, das immer wieder heftig diskutiert wird: Wie erkennt man, ob ein Kind hochbegabt ist, und wie können solche Kinder bestmöglich unterstützt werden? Ein systematisches Förder­programm für diese Schülerinnen und Schüler gibt es in Deutschland noch immer nicht. In der Film­komödie geht es um ein hoch­begabtes Mädchen, das erst dann Anerkennung und Stärkung bekommt, als es auf eine Lehrerin trifft, die ihr Handwerk versteht.

Regina Köhler / 05. Dezember 2019
DVD-Cover "Matilda"
©iStock, TriStar Pictures

Matilda will nicht fernsehen. Als ihre Eltern, die das besonders gern tun, sie dazu zwingen, wird sie so wütend, dass der Apparat explodiert. Matilda will viel lieber zur Schule gehen. Doch ihre Eltern denken gar nicht daran, sie anzumelden. Sie sind vor allem mit sich selbst beschäftigt. Erst als das kleine Mädchen dem Vater so lange mit seinem Wunsch auf die Nerven geht, dass der es nicht mehr aushält, meldet er es bei Schul­leiterin Fräulein Knüppelkuh an. Die kann Kinder nicht leiden, verbreitet Angst und Schrecken. Doch Matilda hat Glück. Ihre Klassen­lehrerin ist das wunderbare Fräulein Honig, eine Lehrerin, die die Stärken jedes Kindes sieht und fördert und auch Matildas außer­gewöhnliche Begabungen erkennt.

In seinem Film von 1996, der auf der gleich­namigen Novelle von Roald Dahl beruht, erzählt Danny DeVito die Geschichte eines hoch­begabten Kindes, das von seinen Eltern vernachlässigt wird, sich aber mit viel Witz und Charme durchs Leben schlägt. Dabei helfen Matilda auch ihre tele­kinetischen Kräfte, die sie zunehmend einsetzt, um schwächeren Mitschülerinnen und Mitschülern beizustehen. Erst als Fräulein Honig in ihr Leben kommt, erfährt Matilda die Liebe und Anerkennung, nach der sie sich so gesehnt hat. DeVito erzählt mit viel Humor und in einem atem­beraubenden Tempo. Seine Matilda ist ein kluges Mädchen mit einem großen Herzen, das sich nicht unter­kriegen lässt.

Jetzt mitmachen und gewinnen!

Liebe Leserinnen und Leser,

lassen Sie sich in unserem Adventskalender täglich beschenken! Das Schulportal verlost jeden Tag unter allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern ein DVD-Exemplar des vorgestellten Films.

Um zu gewinnen, müssen Sie die Quiz­frage des Tages beantworten.
Falls Sie schon registriert sind, können Sie direkt mit dem Quiz starten.

Wichtig: Die jeweilige DVD können Sie immer nur am selben Tag gewinnen. Schauen Sie am besten also jeden Tag vorbei, welche Filme sich noch hinter den Türchen verstecken.
Wir drücken die Daumen!

PS: Das Beste kommt zum Schluss! Unter allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern, die sich bis zum 24. Dezember am Gewinnspiel beteiligt haben, verlost das Schulportal ein Überraschungspaket mit fünf ausgewählten Filmen.



Lesen Sie hier die Teilnahmebedingungen.