7. Dezember : Marcel Wehn: „Ein Appell an die Mitmenschlichkeit”

Das Buch, das sich als Gewinn hinter dem siebten Türchen versteckt, ist William Goldings „Herr der Fliegen”. Marcel Wehn stellt den Roman vor, den der Regisseur und Filmproduzent vor vielen Jahren selbst in der Schule gelesen hat – und der heute aktueller erscheint denn je. Marcel Wehn dreht Kinofilme, Dokumentarfilme und für das Schulportal Filme über die Preisträgerschulen des Deutschen Schulpreises.

Marcel Wehn Marcel Wehn / 07. Dezember 2018
William Golding: „Herr der Fliegen”, Fischer Taschenbuch, 224 Seiten.

Erst Jahrzehnte nach der Schulzeit erkennt man, wie prägend die eigenen Lehrerinnen und Lehrer sein konnten: Es gab solche, die sich auf einfache, unveränderliche Regeln beriefen und andere, die uns menschliche Werte und eine eigene Haltung vermittelten wollten.

Damals hatten wir William Goldings „Herr der Fliegen“ im Unterricht gelesen. Völlig überspitzt schien es, wie schnell eine Gruppe wohlerzogener Schulkinder die Regeln der Zivilisation hinter sich lässt. Doch aus den Hauptfiguren des Buches kann man viel herauslesen: Da ist Jack, der vereinfachte Regelstrukturen anwendet, um andere zielgerichtet zu manipulieren. Und dann gibt es Ralph, der bis zuletzt versucht, an Mitmenschlichkeit und Haltung zu appellieren.

In Zeiten, in denen Europa durch simple, politische Polemik ins Schwanken gerät und die AfD mit ähnlichen Mitteln Fremdenfeindlichkeit salonfähig macht, braucht es daher nicht nur Bücher wie dieses, sondern vor allem Lehrerinnen und Lehrer, die in erster Linie Empathie, Selbstbewusstsein und selbständiges Denken vermitteln, damit Lernende eine gesunde Haltung und das Vermögen, Gegenhalten zu können, entwickeln können.

Jetzt mitmachen und gewinnen!

Liebe Leserinnen und Leser! Lassen Sie sich in unserem Adventskalender täglich beschenken! Das Schulportal verlost jeden Tag unter allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern drei Exemplare des vorgestellten Buchs.

Um zu gewinnen, müssen Sie die Quizfrage des Tages beantworten.
Falls Sie schon registriert sind, können Sie direkt mit dem Quiz starten.

Wichtig: Das jeweilige Buch können Sie immer nur am gleichen Tag gewinnen. Schauen Sie am besten also jeden Tag vorbei, welche Bücher sich noch hinter den Türchen verstecken.

Wir drücken die Daumen!

PS: Das Beste kommt zum Schluss! Unter allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern, die sich bis zum 24. Dezember am Gewinnspiel beteiligt haben, verlost das Schulportal ein großes Bücherpaket mit allen 24 Romanen!

Lesen Sie hier die Teilnahmebedingungen.

Zur Person

Marcel Wehn arbeitet als freischaffender Regisseur und Filmproduzent in den Bereichen Dokumentarfilm und Unternehmensfilm. Unter anderem drehte er die Kinofilme „Von einem der auszog – Wim Wenders frühe Jahre“ sowie „Ein Hells Angel unter Brüdern“. Seine Filme wurden weltweit auf über 80 Festivals gezeigt, unter anderem auf der Berlinale. Wehn ist Referent und Gastdozent an der Deutschen Presseakademie und berät Unternehmen im Bereich Bewegtbildkonzeption und Filmstrategie. Für das Schulportal dreht er Filme über die Preisträgerschulen des Deutschen Schulpreis:

  • Mit dem Longboard von Berlin an die Ostsee: Sehen Sie hier den Film über die Schülerinnen und Schüler der Heinz-Brandt-Schule, die im Projekt „Herausforderungen” ihre eigenen Grenzen überwinden.
  • Die Hälfte ihrer Unterrichtszeit verbringen die Schülerinnen und Schüler der Montessori-Schule Potsdam unter freiem Himmel. Entdecken Sie hier den Film über die „Jugendschule am Schlänitzsee”.
  • Die Erlanger Realschule am Europakanal macht vor, wie Schülerinnen und Schüler notwendige Kompetenzen für Lernen und Arbeiten im 21. Jahrhundert gewinnen. Hier sehen Sie den Film zum Konzept „Digitale Schule”.
Sie haben JavaScript deaktiviert oder verwenden einen veralteten Browser. Aktuelle Browser finden Sie hier. x